Verein Mensch trifft Hund

Andrea, Imke (Initiative Edita) und Nina
Andrea, Imke (Initiative Edita) und Nina

Wer wir sind

Wir sind eine kleine Gruppe engagierter Frauen, die sich vorgenommen haben, nachhaltige Tierschutzprojekte ins Leben zu rufen und zu unterstützen. Unsere Projekte sind zielorientiert und klein dimensioniert. 

Wir legen großen Wert auf Transparenz und Verantwortung, die nicht mit der Rettung eines Tieres endet. Wir fördern derzeit zwei Projekte, eines im Inland und eines in Andalusien, das noch im Aufbau begriffen ist.


Unsere Projekte

 Projekt Herzenshund und Initiative Edita 

Projekt Herzenshund unterstützt Hunde im Tierheim Krems, die schon lange warten oder besondere Unterstützung und Fürsorge brauchen, um wieder zurück ins Leben zu finden.

Herzenshund Luki
Herzenshund Luki
Rosie und ihre Welpen
Rosie und ihre Welpen

Initiative Edita bemüht sich, ein kleines nachhaltiges Tierschutzprojekt in Andalusien zu fördern und setzt sich besonders für ausgesetzte Hundemütter und ihre Welpen ein.

Spendenkonto Mensch trifft Hund

Raiffeisenbank Krems AT58 3239 7000 0012 2960


Wir arbeiten zu 100 Prozent ehrenamtlich und transparent, es gibt daher keinen administrativen Aufwand und keine Werbeagenturen, die mitverdienen. Jede Spende gelangt zu 100 Prozent dorthin, wohin sie gehört, zu den Tieren, die unsere Hilfe so dringend brauchen. Dafür garantieren wir.